Partner finden mit gleicher Gesinnung

Das Thema der Partnersuche auf dem Internet wird ja immer aktueller. Auf dem Internet ist es einfach, spontan und ungefragt Jemanden anzusprechen. Verlieren kann man dabei nicht viel. Dumme Anmachsprüche machen hier aber genauso wenig Eindruck wie im richtigen Leben. Denn wer einmal seinen Ruf verspielt hat, wird gerne einmal gesperrt und gebannt auf solchen Plattformen.
Da es ja immer mehr auch Menschen gibt, die religiös sind und sich mit dem Islam, Buddhismus, Hinduismus auseinander setzen, gibt es jetzt auch Datingplattformen, die sich auf eine spezielle  Glaubensgruppe fokussieren. Für Leute, die sich noch keiner anderen Religion zugewandt haben, gibt es die christliche Partnervermittlung. Diese spricht vor allem Christen an, wobei dieser Begriff weit ist. In der Schweiz wird ja beinahe jeder als Christ geboren und getauft. Man mag sich fragen, ob die Leute, die sich dort herumtreiben, wirklich nur auf christliche Partnersuche aus sind oder ob auch normale Schweizer zu finden sind, die zwar getauft sind aber sich nicht mehr mit dem Glauben befassen. Am besten macht sich da jeder selbst ein Bild.
Es ist allerdings nicht für jede Person gleich wichtig, wie religiös der Partner sein sollte oder ob er überhaupt der gleichen angehören muss. Es gibt ja bisweilen auch gute Ehen mit Partnern, die aus verschiedenen Glaubensrichtungen kommen. Allerdings können wahrscheinlich Konflikte vermieden werden, wenn man auf der gleichen Seite ist.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: