Hochzeitsvorbereitung: Freude statt Stress!

Hochzeitsvorbereitungen arten leicht in Stress aus – davon wissen viele Ehepaare ein leidvolles Lied zu singen. Daher empfiehlt es sich, in der Planung zu berücksichtigen, welche Tätigkeiten delegiert werden können. Nur die wenigsten von uns werden bereit und in der Lage sein, das Brautkleid selbst zu nähen. Und so, wie nicht jeder Kuchen selbst gebacken sein muss, gibt es weitere Tätigkeiten, die leichterhand an Fachleute abgegeben werden können. Sollen beispielsweise stilvolle Einladungskarten Hochzeit verkünden, nutzen Sie die Zeit, um sich über Ihr Motiv und die Art der Feierlichkeit klar zu werden. Alles andere überlassen Sie einem bewährten Atelier, das sich auf Hochzeiten spezialisiert hat und in der Lage ist, Ihre individuellen Wünsche umzusetzen.

 

„Tellme“ lautet die ungewöhnliche Bezeichnung eines Schweizer Foto-Ateliers, das sowohl Ihre Einladungskarten als auch Ihr Hochzeitsalbum für Sie gestaltet. Der Name ist Programm: Denn „tell me“ bedeutet so viel wie: Sage mir, welche Wünsche du hast und ich realisiere sie dir. Ein besseres Versprechen kann es gerade zur Hochzeit wohl kaum geben. Dass es nicht beim Versprechen bleibt, sondern tatsächlich eine ebenso stilvolle wie einfühlsame Umsetzung erfolgt, davon zeugen die Beispiele, die von der Agentur ins Netz gestellt wurden. Was von der Hochzeit bleibt, sind Erinnerungen. Und die sind ihrer Güte und Qualität nach planbar. Was Ihnen dann bleibt, sind Zeit und gemeinsame Vorfreude. Und die sind unersetzbar.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: