Archiv

Archiv für den Monat September 2011

Heute war ich auf dem Markt in Winterthur, und wow, was man dort auch alles antrifft. Uuunglaublich! Also erstens mal muss ich sagen, dass mir das ganze Marktleben also richtig passt. Die Leute sind locker drauf, geniessen, das hoffentlich, schöne Wetter und stoppen hie und da auf einen Quatsch. Echt schön. Und auch die Sachen, welche man am Markt alle einkaufen kann, sind wirklich frisch und von top qualität- das passt mir. Ich habe einen ganzen Haufen Gemüse eingekauft, dieses wurde dann auf den Bodenwaagen gemessen und mir mit einem freundlichen Abschiedsgruss mitgegeben. Auch habe ich eine Ladung Gewürze beim Araber gekauft- ich liebe all die verschiedenen spices und habe mich, bestimmt fürs nächste halbe Jahr damit eingedeckt. Diese Gewürze wurden dann aber nicht auf der Bodenwaage, sondern auf den Laborwaagen gewogen. War ganz schön spannend mit anzusehen.
Voll bepackt mit tollen Sachen bin ich dann ins Kafi marschiert, wo ich mich mit einer Kollegin zum Kafi und Gipfeli getroffen habe und anschliessend habe ich mich aufs Velo geschmissen und bin Nach Hause gedüst, wo ich schon mal angefangen habe zu Kochen für das Festmahl, welches ich heute Abend für meinen Freund veranstalten werde. Yummy!

Advertisements

Iiigiiiittt! Da ich mich von meinem Freund getrennt habe- jawohl!!! zu recht! Bin ich nun auf Wohnungssuche… und ich sage euch, dies ist gar nicht so einfach. Und aiaiaiai, was man da alles zu Gesicht bekommt- da wird einem schlecht- believe me! Pfui! Habe schon bestimmt, fünf Wohnungsbesichtungen hinter mir. Und nach allen bin ich mit gesenktem Kopf und entäuschtem Gemüt nach Hause getrottet… Das schlimmste war die letzte Wohnungsbesichtung- super hat die Ausschreibung getönt- habe mich richtig auf die Besichtigung gefreut und habe schon das Ende meiner anstrengenden Suche gesehen- war nicht so. Das pure Gegenteil der Ausschreibung habe ich angetroffen… Schimmel überall! Im Badezimmer, Küche…. echt ekelhaft! Hallooo? Wollt ihr mich vergiften? Schon mal was von Schadstoffsanierung gehört? Bestimmt nicht… Aber zum Glück gibt es eine tolle Bauunternehmung, welche spezialisiert ist auf Schimmelbekämpfung, respektive Asbest/ Schimmelbekämpfung. Ich wusste davon, da ich erst kürzlich ein Inserat in der Zeitung diesbezüglich gelesen habe. So habe ich die Information an die Verwaltung weitergeleitet und nun hoffe ich doch schwer, dass da was passieren wird und der Krankheitserreger so schnell wie möglich bekämpft wird.
Nun ja, ich werde es nicht mehr erfahren, da ich mich nämlich entschieden habe meine erfolglose Suche nach Wohnungen abzubrechen und wieder in mein Elternhaus ziehen werde, bis es auf dem Wohnungsmarkt wieder ein wenig blühender aussieht.